Archiv für Januar 2011

Firestorm Viewer – Die Alpha Version ist Online!


Firestorm Preview ist eine Vorschau, um den Benutzern einen kleinen ersten einBlick auf das zu zeigen, was bisher getan wurde. Er ist noch nicht für die Vollzeit verwendung geeignet. Diese Vorschau baut auf denn Linden Lab V2.4 LGPL Viewer und alle Fuktzionen Plus viele weitere Änderungen und Verbesserungen, die von uns und externen Autoren gemacht wurden. Mitwirkende können im Changelog unten sowie auch über ide Hilfe im Firestorm gefunden werden.

Fuktionen und Änderungen in dieser version können auf dem folgenden link eingsehen werden:

http://wiki.phoenixviewer.com/doku.php?id=firestorm_preview_1_release_notes

Versionen

Windows: http://downloads.phoenixviewer.com/windows/Phoenix_Firestorm-preview_2-4-1-14579_Setup.exe
Mac: http://downloads.phoenixviewer.com/Mac/Phoenix_Firestorm-preview_2_4_1_14577.dmg
Linux: http://downloads.phoenixviewer.com/Linux/Phoenix_Firestorm-preview_i686_2.4.1.14577.tar.bz2

http://www.phoenixviewer.com/

Advertisements

Ein Kommentar

Wichtige Ankündigungen!


Wichtige Ankündigungen!

 Während der gestrigen Phoenix Office Hour TV Sendung wurde bekannt gegeben das eine Partnerschaft mit Spoton3D eingegangen wurde.

Wer die Aufzeichnung sehen möchte hier der link (Sie ist in English)

 http://rezzed.tv/2011/01/the-phoenix-hour-25th-january-2011

Was nun bedeutet, dass wir eine maßgeschneiderte Version des Phoenix Viewer für SpotOn3D-Builds bereitstellen. Dieser Custom Viewer beinhaltet all die gleichen Merkmale des Phoenix-viewers und ein paar Sachen speziell für SpotOn3D. da diese nicht 100 % kompatibel zu Second Life Grid sind, ist der Download auf der SpotOn3D Seite zu finden. Es wird eine Windows und Mac Version bis Ende dieser Woche fertiggestellt. Wir freuen uns, mit den Leuten von SpotOn3D.

ihr könnt gerne die Webseite besuchen:

 https://spoton3d.com/

Viele Leute wundern sich wahrscheinlich, und fragen was das für in Bezug auf Second Life zu bedeuten hat. Unser Schwerpunkt liegt weiterhin auf Second Life Grid und wird es auch weiterhin bleiben, aber ein paar unserer Entwickler arbeiten Teilzeit nun für den Phoenix- SpotOn3D Viewer. Nichts wird sich für die Benutzer von Second lief ändern. Die Entwickler werden auch weiterhin für den Phoenix-Viewer Firestorm Viewer weiter arbeiten.

Apropos Firestorm! Wie die meisten von euch bereits wissen, sind wir sehr beschäftigt mit der Arbeit am Firestorm-Viewer. Die meisten von euch scheinen auch zu wissen, dass wir eine „Vorschau“ Build von Firestorm am Ende des Monats planen … und die meisten sind sehr gespannt darauf, es auszuprobieren. Viele Arbeiten wurden im Firestorm bereits unternommen, die meisten waren Veränderungen. Es ist wichtig, dass ihr versteht dass die Firestorm Preview nur eine Vorschau ist und für die volle Nutzung noch nicht geeignet ist. Aber diese wird euch eine Vorstellung von dem geben, was wir in naher Zukunft erreichen wollen. Wenn ihr möchtet, probiert die Vorschau am Ende des Monats aus, bitte tretet unserer gruppe in SL bei mit Namen Phoenix- Firestorm Preview Gruppe. Der Aufbau wird in der gruppe bekannt gegeben und ihr findet da auch Hilfe.

ACHTUNG es ist eine Englische gruppe

 secondlife:///app/group/7ba4569c-9dd9-fed2-aaa7-36065d18a13c/about

Hier der link zur gruppe:

Ihr versteht! Die Vorschau des Firestorm soll eine Alpha Version werden! Sie ist keine Beta, Release Candidate…. Die Alpha Version beinhaltet eine Reihe von Fehlern, die noch nicht ausgearbeitet sind.

Ebenso wichtig! Haben wir ein Tutorial Video online gestellt, das euch zeigt, wie man die Funktionalität anpasst. Bitte dieses Video erst einmal anschauen bevor ihr euch das erste Mal einloggt.

Das Video ist unter diesem Link zu finden (Englishe):

http://www.youtube.com/watch?v=8MInIyHH0mU&feature=player_profilepage

Übersetzung von jogiTE Clip

Englischer original Link:

http://www.phoenixviewer.com/

Hinterlasse einen Kommentar

Linden Lab kündigt an!


Linden Lab hat angekündigt, dass sie die Suche, aus Seiten des Servers, für den Viewer 1.x. Deaktivieren wollen.

Der genau Grund für die Umstellung und Deaktivierung der suche im 1.x Viewer ist. Linden Lab eine Menge an Funktionen in den Werken, die nur auf dem Viewer 2 Code-Basis, Mesh ist ein gutes Beispiel Funktionieren. Aus diesem Grund ist es äußerst wichtig, dass Linden Lab 1.x Zuschauer missbilligen und die Leute zu dem v2 Code basierenden Viewer Führen möchte.

Während einige dieses als eine aggressive Bewegung betrachten. LL hat noch kein genaues Datum genannt. Bis zu diesem Zeitpunkt wird es einige alternative Viewer (v.2) geben so das niemand gezwungen sein wird denn selben zu verwenden. Firestorm wird bis zu diesem Zeitpunkt veröffentlicht sein und es sei gewagt zu behaupten, wir haben einige große Verbesserungen an der Benutzeroberfläsche schon gemacht. Imprudence arbeitet auch schon an einem neuen Viewer, der auf dem v2 basiert.

… Linden Lab hat kein bestimmtes Datum, wann sie sie die suche deaktivieren im 1.x will nur eine grobe Einschätzung von ca. 3-5 Monate. Sie werden es auch nicht einfach umstellen, ohne eine Öffentliche bekanntgeben und ausführliche Begründung.

Mit freundlichen Grüßen,

Phoenix Viewer Project

Ein Kommentar

Phoenix Viewer – Mein CPU ist immer auf 100%?


Hinweis: dieses problem scheint ein spezifisches Windows Problem zu sein.

es giebt Situationen, in dem dein CPU auf 100% geht, wenn dein Viewer läuft. Dieses scheint meistens bei Computern mit einer nVidia-Grafikkarten zu Pasieren.

Ein weiterer Effekt, mit nVidia-Kartenscheint, ist, das der Viewer stehen bleibt, scheinbar zufällig, und in unterschiedlichen Zeiträumen. Oder er geht einfach aus, wenn ein Profiel geöffnet oder eins gesucht wird.

Es gibt zwei Lösungen.

 

Deaktivieren Threaded-Optimierung (nVidia Only)

  • Vergewissere dich das der Phoenix dabei abgemeldet ist und nicht läuft
  • Öffne das Nvidia Panel, unter „Erweiterte Einstellungen“ da giebt es einen Abschnitt namens „Manage 3D Settings“.
  • Auf der rechten Seite sind zwei Reiter mit der Bezeichnung „Global Settings“ und „Program Settings“.
  • Unter der Registerkarte „Einstellungen“-Programm, musst du ein Profil für den Phoenix viewer machen. Du musst die Anwendung PhoenixViewer hier ansiedeln, es es wird so inetwa ausehen:  C: \ Program Files \ Phoenix Viewer \ Phoenix.exe
  • Nachdem das Profil erstelt wurde, gehst du an das untere Ende der Liste der einstellungen, die du ändern kanst, und und findest mit dem titel „Threaded-Optimierung“ und setzt ihn da auf OFF. Hit beantragen und dann auf OK um es zu beenden. (Ändere keine andere anderen Einstellungen, sofern du nicht genau weisst was du machst)
  • Versuche nun, Phoenix zu starten und sehe, ob sich die Situation verbessert hat. Wenn du aus irgendeiunem Grund es zurückstellen möchtest, dann beende den Phoenix und lösche einfach das zuvor Erstelt Profil.

 

Set Affinity Prozess

 

Sollte die obrige Option nicht zum erwünschten erfolg geführt haben, dann könntest du versuchen, den Prozess Affinität zu einem bestimmten CPU-Kern setzen:

  • Öffne deinen Windows Task-Manager mit:
  • Windows XP: Strg-Alt-Entf
  • Windows Vista: Ctrl-Shift-Esc Windows Vista: Strg-Shift-Esc
  • Windows 7: Ctrl-Shift-Esc Windows 7: Strg-Shift-Esc
  • Klicke auf die Registerkarte Prozesse und Wähle Phoenix.exe
  • Rechter Mausklick uf denn Phoenix.exe und wähle „zugehöhrigkeit festlegen“.
  • Wähle nur einen der zur verfügbaren Prozessorkerne, um mit zu beginnen.

Du misst an dieser stelle ein wenig Probieren welcher am besten geignet ist, es giebt keine Anleitung welcher da am besten geignet wäre. Du kanst auch in der Lage sein, mehr als nur einen zu verwenden.

, , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Second Life – 42-Gruppen ist nun offiziell am Start!


Linden lab hat nun offiziell bekannt gegeben, dass sie in der Tat die maximale anzahl der gruppen auf 42-gruppen erhöht haben. In Second Life Blog werden auch einige andere  dinge spannende Veränderungen bekannt gegeben die in naher Zukunft kommen sollen.

Hier zum Second Life Blog:

http://blogs.secondlife.com/community/technology/blog/2011/01/13/technology-improvements-for-q1-including-raising-group-limit-to-42

Der Phoenix viewer 725 und 818 Unterstützen bereits diese 40 Gruppen, aber man muss es in der Debug-Console ersteinmal aktivieren. Hier die Anleitung

1. Wenn du nicht bereits über das Advanced Menü ferfügst, klickst du auf das Menü Phoenix, neben  Hilfe und klickst auf „Advanced anzeigen“
2.KlickeimMenü Advanced                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         3. klicke auf Debug-Einstellungen …
4. Geben phoenix40GroupsSupport
5. Stellen auf  TRUE
6. Dann einen Relog.

Linden lab hatte ursprünglich angekündigt auf 40 Gruppen zu begrenzen. so hatten wir im Viewer alles vorbereitet für max 40 aber Oskar Linden überzeugte das team die Gruppen auf 42 zu erhöhen. Während der Phoenix viewer anzeigt max 40 gruppen ist bereits 42 möglich. In der nächste version des Phoenix Viewers wird es gerichtet sein.

Viele haben gefragt, was pasiert wenn Linden Lab die Gruppen doch wieder reduziert.

Ich habe versichert, dass Ergebnis einer solchen Entscheidung nicht dazu führen wird das man alkle gruppen verliert. doch um einer neuen Gruppe beizutreten, musst du 1 Gruppe verlassen unter der max veränderten begrenzen. zum Beispiel, wenn du 42 Gruppen hast und linden Lab es auf 40 herunterstuft, musst du 3 gruppen verlassen, um eine neue Gruppe zu erstellen oder einer beizutreten.

Genießt eure neue Gruppen!

Phoenix Viewer Project Inc.

Englisher Original Text:

http://www.phoenixviewer.com/

Hinterlasse einen Kommentar

Firestorm Viewer Skin


Ein Kleiner Vorgeschmack auf denn Firestorm Viewer

, , , ,

Hinterlasse einen Kommentar